Beate Frommhold-Buhl
Beate Frommhold-Buhl

Bürgerbeteiligung muss selbstverständlich sein

 

Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung unserer Gemeinde ist eines meiner zentralen Anliegen. Dazu gehört für mich die Entwicklung eines Leitbildes für Neufahrn.

Dies ist ein längerer Prozess, bei dem unter breiter Beteiligung der Bevölkerung in Arbeitskreisen Zielvereinbarungen zu verschiedenen Themen erarbeitet werden. Diese Zielvereinbarungen bilden die Richtschnur für Entscheidungen der kommenden Jahre. Die Entwicklung von Gemeindekonzeptionen gemeinsam mit den Menschen vor Ort soll künftig unsere politische Kultur in Neufahrn bestimmen. Aufgrund der Mehrheitsverhältnisse im Gemeinderat konnte dieses Ziel leider bisher noch nicht umgesetzt werden.

 

Der von der SPD-Fraktion initiierte Bürgerhaushalt etabliert sich gerade und ist ein wichtiger Baustein für Beteiligung.

Ebenfalls von der SPD eingerichtet wurde die Möglichkeit für Bürger*innen, nach jeder Gemeinderatssitzung Fragen zu stellen.

 

Greifbar sein, ansprechbar sein, das ist für mich als Gemeinderätin und Sozialreferentin eine Selbstverständlichkeit.

 

Niemand garantiert uns, dass wir unsere Ziele in einer bestimmten Zeit erreichen, aber wir werden niemals ein Ziel erreichen, wenn wir uns keines setzen.

 

 

 

Jeden ersten Donnerstag im Monat:

Treffpunkt Sofa-Bar (Bahnhofstraße), ab 18.30 Uhr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beate Frommhold-Buhl